Lichtenberg 2011

Lichtenberg 2011

So, nun sind wir auch wieder zuhause (genauer gesagt, schon seit gestern abend). Und leider stand die Veranstaltung diesmal unter keinem so günstigen Stern: abgesehen vom Wetter, das zwar Do. und mit Einschränkungen am Freitag ganz ok war, aber dann am Samstag die volle Packung aus Regen und Kälte brachte, haben wir diesmal einen Verletzten zu beklagen. Direkt beim 1. Turn am Freitagmorgen stürzte Andi in der Bergauf-Links nach Start-Ziel derart unglücklich, dass nicht nur das Schlüsselbein, sondern auch das Schulterblatt entzwei ging. Was e… Weiterlesen...

GP Liedolsheim 2010

GP Liedolsheim 2010

Wieder einmal ist das bekannte 8h Moppedrennen in Liedolsheim über die Bühne gegangen, bei super Wetter und mit starker Beteiligung aus dem Hoernerfranzracing-Umfeld . Als da wären:

  • #79 - SEMO Racing (die Profis) mit Chris, Semy und Steffen
  • #45 - Kleinrad (die Stammteilnehmer) mit Alexander, Eva und Michael
  • #90 - SRP Racing (die Neulinge) mit Peter, Rene und Sebastian

Wie erwartet, stand #79 weit vorne, #45 und #90 teilten sich einträchtig nebeneinander… Weiterlesen...

GP Liedolsheim 2001

Mofarennen 8.9.2001 Team 33 - Kölner Dompfeifen Hier ein kurzer Bericht vom diesjährigen Mofarennen: Nachdem im Vorfeld wieder jede Menge technischer Probleme aufgetreten waren (kaputte Zündung, Kolben nicht lieferbar, Getriebeprobleme...) hatten wir es bis zum Morgen des 8.9. dann doch noch geschafft, ein schlagkräftiges Paket zu schnüren (wieviel PS wir nun haben, sei hier nicht verraten - nur soviel: etwas mehr als letztes Jahr und vor allem deutlich mehr Drehmoment im wichtigen Bereich zwischen 8000 .. 10000 U/min) - das Warmup war jed… Weiterlesen...

GP Liedolsheim 2000

GP Liedolsheim 2000

Mofarennen 09.09.2000 Team #33 - Kölner Dompfeifen - am 2. Platz

Kurzer Bericht vom Mofarennen: Nachdem wir noch rechtzeitig die im Vorfeld aufgetretenen Probleme (Kolbenklemmer) vom letzten Training lösen konnten, sahen wir der Qualifikation erstmal optimistisch entgegen - das begann dann auch gleich so mit einer 1:03er Zeit, womit die Sache eigentlich schon gebongt war. Doch dann ein Sturz von Micha - wie sich nachher herausstellte, auf dem eigenen Oel
(Ablass-schraube verloren).… Weiterlesen...
Speedweek 1999

Speedweek 1999

Und hier ein paar Impressionen von der Ledenon Speedweek 1999 + Bild vom Mopped-Team #33, die 'Kölner Dompfeifen'. In diesem Jahr hatten wir erstmals eine elektronische Rundenzeitmessung, die auch gleich f. die 'Superpole' verwendet wurde, es gab zwar noch ein paar technische Probleme mit dem Laser, aber die werden 2000 ausgeräumt sein. Die Bilder von Pfingsten sind alle von Peter Manns - vielen Dank