Website Facelift (reloaded)

Nach dem letzten Facelift war es nun mal wieder Zeit für ein Neues - ist ja auch schon wieder fast 4 Jahre her...
Diesmal mit dem Hautpaugenmerk auf das Credo 'Mobile First', allerdings auch der Massgabe, auf ordentlichen Bildschirmen nicht zu weit vom bisherigen Design, einem Klon des bekannten Wordpress-Themes TwentyFifteen abzuweichen, denn da gefällt mir so eine Navigation in der Sidebar immernoch am Besten.
Das Mobile Menu von TwentyFifteen war aber doch recht altbacken, da musste nun was besseres her.
Ansonsten sollte auf modernen Bildschirmen auch der verfügbare Platz besser genutzt und dort auch eine grössere Schrift verwendet werden (jaja, die Augen werden nicht besser...).
Und um nicht alles von Beginn an neu machen zu müssen, habe ich mich erstmal auf Grav Themes umgeschaut und bin bei Vela fündig geworden.
Und da ich ja bekanntermassen ein Minimalist bin - es lebe das KISS Prinzip - hat mir das gleich zugesagt .
Natürlich war auch hier noch einige Anpassungsarbeit notwendig, bis es meinem Geschmack entsprach, und deswegen baute ich gleich ein Child Theme das zukünftige Updates des Originals erlaubt, ohne die eigenen Änderungen zu verlieren.
Das Ergebnis ist nun hier zu sehen, gefällt mir momentan ganz gut, die ein-oder andere kleine Verbesserung wird aber sicher noch nötig sein....
Ansonsten wünsche ich allen Lesern trotz der aktuellen Widrigkeiten ein frohes Weihnachtsfest.
Und nein, der Standardspruch (bleibt ge..nd) kommt jetzt hier NICHT - nicht dass ich etwa das Gegenteil wollte, aber ich kann ihn nicht mehr hören .

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge: