Baikal

Nein, es geht hier nicht um den gleichnamigen See, sondern um einen Adressbuch- und Kalender-Server 😊 . Bisher habe ich dafür jahrelang die Google-Dienste verwendet, weil die:

  1. so einfach einzurichten sind
  2. auf allen möglichen Geräteklassen verfügbar sind
  3. wirklich gut und zuverlässig funktionieren
  4. Ich an das Google-Gründer-Motto 'don't be evil' halt doch irgendwie geglaubt habe, aber das hat sich ja inzwischen erledigt...

Aber, wie jeder weiss, haben all die schönen 'kostenlosen' Helferlein… Weiterlesen...

DSGVO Schwachsinn

Ende Mai tritt das neue Datenschutzgesetz in Kraft, und man glaubt es ja nicht, welche Blindleistung und panischer Aktionismus dadurch allenthalben ausgelöst wird. Ich sehe das ja sozusagen 'live' beim eigenen Arbeitgeber bzw. den Kunden.
Das ist wieder so ein Paradebeispiel für den Brüsseler Bürokraten-Apparat, der riesige Aufwände erzeugt, aber ausser der Abmahnindustrie niemandem etwas bringt, am wenigsten dem Normalbürger selber, den es ja angeblich schützen soll. Weil eben die meisten auch dann weiterhin ohne eine Sekunde nachzudenken… Weiterlesen...

Picasaweb Ärger

Jaja, wird mancher sagen: habs doch gleich gewusst dass es keinen Sinn hat, sich auf die grossen Datenkraken - in diesem Fall Google - zu verlassen, aber es ist halt sooo bequem ...
Worum gehts ?
Picasaweb, der Google Bilderdienst, der nun immerhin 12 Jahre gute Dienste geleistet hat. Im Februar kam die Ankündigung, dass dieser im Mai eingestellt wird, wobei vorhandene Daten (Bilder) automatisch zu Google Fotos transferiert werden sollten. Soweit, sogut, dachte ich, warten wirs einfach mal ab.
Und… Weiterlesen...

byebye Facebook

Zugegeben, ich war noch nie ein Fan vom Gsichtsbuch, aber zuweilen ist es halt doch ganz praktisch - mal schnell etwas mehr oder weniger sinnvolles hinausposaunen, bissl Bildchen/Videos schauen was die Freunde so treiben, usw., aber seien wir ehrlich: wirklich sinnvolle bzw. ernsthafte Kommunikation oder Information war da selten dabei ...
Klar, hat das Ganze seinen Preis, und jeder wusste auch bisher schon, dass FB alle Aktivitäten in ihrer Plattform (ja, auch die 'gefällt mir' Klicks) für Werbezwecke benutzt,… Weiterlesen...