'Best-of' Hoernerfranzracing

So, da ist er nun endlich, der angedrohte 'best-of' Blogpost 😊 (Ich habe das immer wieder vor mir hergeschoben, aber nachdem gestern beim Wintertreffen mal wieder herumgerätselt wurde, wann denn die Sache mit Michaels Schulterblatt genau war ... da hab ich dann gedacht: jetzt wirds endgültig Zeit ;-) ). Natürlich kann sich jeder selber die Highlights aus dem Blogarchiv zusammensuchen, aber dazu muss man doch eine ganze Menge Berichte lesen - es gibt schliesslich zu jedem Event einen ! Deswegen stelle ich hier einfach meine persönlichen Hig… Weiterlesen...

Bourbonnais Finale

Bourbonnais Finale

Das war sie nun also - die letzte Hörnerfranzracing Rennstrecken-Veranstaltung, und es war nochmal schön. Trotz aller Probleme zum Auftakt: garstiges Pisswetter am Anreisetag, und genauso gings am ersten Fahrtag weiter, entgegen der Vorhersage.
Die war dann wenigstens für den Dienstag korrekt: leichte Bewölkung, immer wieder Sonne und angenehme Temperaturen. Da kam dann doch wieder Spass auf, lediglich getrübt durch eine Ölverlust-bedingte Pause. Sonst gab es aber wenig Probleme, vor allem keine Stürze mit nennenswerten Personenschäden. Und… Weiterlesen...

2016: dernier roulage Hoernerfranzracing

2016: dernier roulage Hoernerfranzracing

Nachdem es sich schon seit Längerem abgezeichnet hat, ist 2016 nun definitv das letzte Jahr in dem ein Hoernerfranzracing Rennstreckentraining stattfinden wird. Die  Gründe dafür sind zum Einen die bereits genannten (siehe Planung 2015 ) Hinzu kommt nun noch die Einsicht, dass ich inzwischen meinen eigenen Ansprüchen als Fahrer nicht mehr gerecht werden kann. Also ist es an der Zeit, den berühmten Helm an den Nagel zu hängen. Und… Weiterlesen...

4eme Roulage Circuit du Bourbonnais

4eme Roulage Circuit du Bourbonnais

Und wieder ist unsere diesjährige Bourbonnais-Veranstaltung zu Ende, und die Sonne hat im Vergleich zu 2014 noch einen draufgesetzt: schon am Mittwoch gut 30 Grad, und am Freitag dann sogar 37, eine Affenhitze, aber da muss man eben durch . Immerhin nicht drückend und nachts angenehme Abkühlung, sodass man sich im Lauf des Morgens an die Hitze gewöhnen konnte. Vom Ablauf her selber war es nach leichten 'Anlaufschwierigkeiten'… Weiterlesen...

Planung 2015

Wiedereinmal neigt sich das Jahr dem Ende zu und daher ist es an der Zeit, etwas zum Stand der Planungen fürs nächste zu schreiben, zumal nach und nach die Anfragen hierzu eintrudeln. Nun denn: der Termin für Bourbonnais steht, es ist der 4./5. Juni, also traditionell wieder incl. Fronleichnam, wie dieses Jahr auch. S obald alles unterschrieben und in trockenen Tüchern ist, folgt auch der obligatorische Rundbrief und die Ausschreibung, bitte noch etwas Geduld. Allerdings habe ich diesmal lange überlegt, ob ich die Sache nicht solangsam mal an… Weiterlesen...

3eme Roulage Circuit du Bourbonnais

3eme Roulage Circuit du Bourbonnais

Nachdem wir ja 2013 etwas Pech mit dem Wetter hatten (siehe Bericht) wurden wir nun umsomehr verwöhnt: Sonne satt, ab und zu ein paar Wölkchen, 26 bis 27 Grad - kurz, bestes Moppedwetter (fast schon ein wenig zu warm, aber das wäre Meckern auf hohem Niveau...). Und auch sonst eine fast rundum gelungene Sache, wie den Rückmeldungen zu entnehmen war. "Fast rundum gelungen" leider deswegen, weil augerechnet der sonst wie ein Uhrwerk seine Runden drehende Peter aus Freiburg einen heftigen Highsider hatte.… Weiterlesen...

Bourbonnais, la 2eme

Bourbonnais, la 2eme

...hielt uns schon im Vorfeld richtig bei Atem: wird das Wetter wenigstens einigermassen mitspielen oder werden wir regelrecht absaufen/erfrieren ? In Anbetracht der Wettervorhersagen alles im Bereich des Möglichen. Sogar so sehr, dass einige schon im Vorfeld die Segel strichen und erst garnicht anreisten. Aber zum Glück kam es dann doch anders. Der Nachmittag der Anreise präsentierte sich ganz nett, Sonne und Wolken im Wechsel, ca. 14 Grad, und einige, die zeitig da waren, fuhren bereits fleissig bei wenig Betrieb. Abends aber dann doch die… Weiterlesen...

Bourbonnais, enfin!

So, da simmer wieder, und es war geil ! Doch der Reihe nach, zuerst zum Wetter:
Die Vorhersage war ja nicht so besonders einladend, sehr durchwachsen, einiges an Regen, Gewitter... aber es kam dann doch anders. Nachdem am Donnerstag morgen kurz ein paar Tropfen heruntergekommen waren, klarte es schnell auf, einige leichte Wölkchen am Himmel und angenehme Temperaturen, kurz: ideales Moppedwetter. Am Nachmittag dann, pünktlich 14 Uhr dann doch eine massive Dusche - das Gewitter hatte es wirklich in sich, bohnengrosse Hagelkörner, Sturzbäche… Weiterlesen...