Test-Beitrag als WP-Author

Erster Testbericht:
Login hat problemlos mit bisherigen Benutzernamen/Passwort funktioniert, insofern schon gut.
Nach Aktivierung von Javascript für www.hoernerfranzracing.de sieht es nochmal besser aus in der WP-Umgebung 😉

Texteingabe problemlos, Vorschau funktioniert, jetzt wird der Beitrag als Kurzmitteilung veröffentlicht… zunächst in Allgemein.

Kategorie in KDE ändern hat auch funktioniert. Jetzt hänge ich mal zusätzlich UserContrib an…

Ein Gedanke zu „Test-Beitrag als WP-Author“

  1. Ok, prima, Michael,
    danke f. den Test – ich hatte mir schon gedacht dass das so funktionieren sollte, allerdings hätte auch sein können, dass WordPress für den Passwort-Hash einen anderen Algorithmus verwendet, dann hätte das nicht geklappt.
    Im Prinzip ergibt sich dadurch die Möglichkeit, Benutzer aus der ‚alten‘ Datenbank in die neue zu migrieren, ggf. auch mit abgestuften Rechten.
    Aufjedenfall kann ich nun erstmal das alte ‚UserContrib‘ Plugin, das eh nur ein ‚ugly Hack‘ war, löschen.

Kommentare sind geschlossen.