Mailingliste

Nachdem der Web-basierte Teammailer nicht so besonders gut angenommen wurde (schon klar wieso: man muss einen Link ansteuern, sich selber in der Liste raussuchen, ein Passwort eingeben...), und zugegebenermassen auch technische Probleme hatte, gibts hier nun was neues: eine 'echte' Mailingliste.
Diese soll dazu dienen, die Kommunikation unter den Hoernerfranzracing-Teilnehmern (egal ob aktiv oder passiv) zu fördern, also um sich z.B. zu gemeinsamen Renntrainingsbesuchen, Stammtischen, Festen etc. zu verabreden, oder einfach sonst irgendetwas kundzutun, was nicht unbedingt ins Forum gehört (z.B weil es dort von jedermann gelesen werden kann).
Für alle, die mit Mailinglisten nicht so vertraut sind, hier eine kurze Beschreibung wie sowas funktioniert: - die Liste hat eine extra email-Adresse, an die jeder schreiben kann, der etwas zu sagen hat. - alle Listenmitglieder erhalten diese email, die einzelnen Adressen, an die die Nachricht ging, sind aber weder für Sender noch Empfänger sichtbar. - trotzdem kann jedes Listen-Mitglied eine Antwort so verfassen, dass diese wiederum an alle anderen Listenmitglieder geht: einfach im eigenen Mailprogramm die Funktion 'ALLEN ANTWORTEN' benutzen (das kann sogar M$ Outlook ). Wer nun Interesse hat, in die Mailingliste aufgenommen zu werden, schreibt einfach eine kurze email an mich - ich trag es dann ein.
Genauso gehts natürlich andersherum: wer keinen Bock mehr hat - kurze Info genügt. Aus Gründen des Datenschutzes bzw. der Abwehr von SPAMMERN wird die Listenadresse hier nicht direkt veröffentlicht, sondern nur den Listenmitgliedern mitgeteilt. Und an diese gleich auch der Hinweis: bitte speichert die Listenadresse NICHT in eurem Adressbuch, dies gilt insbesondere für Outlook-Benutzer (es ist eine Tatsache, dass die meisten privaten Outlook Adressbücher viren/trojanerverseucht sind, was zur Folge hat, dass die darin gespeicherten Adressen über kurz oder lang bei SPAMMERN landen...).
Ebenso soll die Listenadresse nicht an Dritte weitergegeben werden, wer auf die Liste will: siehe oben. Obwohl das Ganze sehr einfach gestrickt ist, denke ich, es sollte seinen Zweck erstmal erfüllen - insbesondere besteht kaum Gefahr, dass die Emailadressen der Listenmitglieder in falsche Hände geraten, auch die Gefahr, dass über die Liste SPAM verschickt wird, erscheint mir relativ gering, da der Hosteurope Mailserver (über den die Liste läuft) schonmal zuverlässig den Müll von Win$ Zombies erstgarnicht annimmt.
Ich denke deswegen: einen Versuch ist es wert .