KOS 2005

KOS 2005

Wie schon auf der Info-Seite gesagt, ist dieser Bericht kein Weblog im üblichen Sinn, sondern ganz einfach eine persönliche Aufarbeitung unseres gerade vergangenen, turbulenten KOS-Urlaubs. Hinflug/Hoteltransfer/Checkin erstmal problemlos, schöne Anlage, super Wetter (Sonne satt, 30 °, Wasser 25 °). Nur der Service/Personal - naja... Also erstmal nen Tag am Strand/Pool relaxen, Gastronomie testen, gutgehen lassen. Dienstag dann nen 80er Roller gemietet und ab nach KOS-Stadt zum Sightseeing. Beeindruckende Überreste der Kreuzritterfestung, ne… Weiterlesen...

Speedweek 2000

Speedweek 2000

Ledenon Speedweek 2000 Nach den weitgehend reibungslosen vorherigen Veranstaltungen gab es nun doch einige Probleme:

  • 2 von 5 Tagen waren morgens verregnet/feuchte Strecke
  • es gab 2 Stürze mit anschl. Krankenhausaufenthalt: Michel (Schlüsselbein+6 Rippen gebrochen), sowie Kai (komplizierter Oberarmbruch am Schultergelenk)

Durch den Ausfall von Michel aus dem Organisationsteam wurden auch einige andere Dinge beeinträchtigt, so z.B. die Campingplatzverwaltung sowie die Zeitnahme für den Superpole-Wettbewerb.… Weiterlesen...