Wintertreffen 21.1. - Nachlese

Wie schon im vergangenen Jahr, fand das traditionelle Wintertreffen gestern im Fischerheim Liedolsheim statt, und es war wieder rundum gelungen: nettes Ambiente, gute Bewirtung, viel geschwätzt, gelacht, geplant ..
Und es ist halt immer wieder schön, einen Grossteil der Leute mit denen man das Jahr über Mopped fährt, auch in der dunklen Jahreszeit wieder zu sehen und sich gemeinsam auf die anstehenden Unternehmungen zu freuen.
Insbesondere jetzt, wo die 15jährige Ledenon-Tradition zuende gegangen ist… Weiterlesen...

1er Roulage Circuit du Bourbonnais 7.+8.6.2012

Wie bereits im vorherigen Blog-Eintrag angekündigt, ist die Planung fürs folgende Jahr früher als sonst bereits jetzt abgeschlossen.
Also gibts ab sofort die Ausschreibung und die Anmeldung (wie gewohnt online oder nach Anforderung der Unterlagen).
Es fehlen zwar noch ein paar Infos (Hotels, Pensionen, Campings inder Nähe...) diese folgen aber noch, spätestens zum (hiermit schonmal angekündigten) Wintertreffen, dieses wird vorauss. Ende Januar 2012 stattfinden und natürlich… Weiterlesen...

Planung 2012, oder: 'back to the roots'

Nachdem es 2011 erstmals seit 1996 (!) kein Hoernerfranzracing-Rennstreckentraining gab, wird sich dies 2012 nun wieder ändern. Allerdings etwas anders als zuletzt (Ledenon 2010).
Es gab ja bekanntermassen eine Umfrage zum Thema, und deren Ergebnis war, dass eine solche 'Grossveranstaltung' (Grossveranstaltung für unsere Verhältnisse, sprich mit deutlich über 60 Teilnehmern) mit dem verbliebenen Rest an Stammteilnehmern sowie einigen neuen Interessenten (an dieser Stelle will ich besonders das Engagement vom Anderl in der Yamaha-2T Szene… Weiterlesen...

GP Liedolsheim 10.09.11

GP Liedolsheim 10.09.11

Und wieder einmal ist das bekannte 8h Moppedrennen in Liedolsheim über die Bühne gegangen, bei super Wetter (fast schon zu heiss) und wiederum mit reger Beteiligung aus dem Hoernerfranzracing-Umfeld . Als da wären:

  • #79 - SEMO Racing mit Chris, Markus und Steffen
  • #45 - Kleinrad mit Alexander, Eva und Peter
  • #90 - SRP Racing (zum 2. Mal am Start) mit Peter, Rene und Sebastian
  • #67 - das Revival der Kölner mit Dammi, Michael und Mathias
Wie erwartet, stand… Weiterlesen...

Ledenon mit Bosee-Team

Der folgende Bericht stammt 1:1 aus der Feder von Michael Neudatschin, er trägt dafür die alleinige Verantwortung :
Nachdem leider unsere Stammveranstaltung ausfiel habe sich einige entschlossen, auf Werner zu hören ("BoSee-Team ist von den kommerziellen Veranstaltern der angenehmste" oder so), und Ledenon nicht ganz ausfallen zu lassen. Als Martin und ich am Sonntag ca. um 19:00 ankamen, wurden wir nicht zu den Boxen durch gelassen, sondern erst auf den Parkplatz verwiesen. Dort erfuhren… Weiterlesen...

Mirecourt 20./21.8.

Mirecourt 20./21.8.

Nachdem wir ja schon seit Lichtenberg einen neuen Versuch mit (hoffentlich) besserem Wetter geplant hatten, wurde dieser nun in die Tat umgesetzt, und zwar in Mirecourt, wo wir ja schon Anfang Juli zu einem ersten Schnupperbesuch gewesen waren. Und es klappte auch (fast) - zumindest mit dem Wetter .
Also bereits am Freitagabend (Anreise von Peter+mir) schönster… Weiterlesen...

Lichtenberg 2011

Lichtenberg 2011

So, nun sind wir auch wieder zuhause (genauer gesagt, schon seit gestern abend). Und leider stand die Veranstaltung diesmal unter keinem so günstigen Stern: abgesehen vom Wetter, das zwar Do. und mit Einschränkungen am Freitag ganz ok war, aber dann am Samstag die volle Packung aus Regen und Kälte brachte, haben wir diesmal einen Verletzten zu beklagen.
Direkt beim 1. Turn am Freitagmorgen stürzte Andi in der Bergauf-Links nach Start-Ziel derart unglücklich, dass nicht nur das Schlüsselbein, sondern auch das Schulterblatt entzwei ging. Was… Weiterlesen...

19eme rassemblement 2 temps du RD 500 LC club de France

19eme rassemblement 2 temps du RD 500 LC club de France

So, nun haben wir (Peter&ich) es auch erstmals auf dieses 2takt 'Kult-Treffen' geschafft :) Das ganze liess sich ja im Vorfeld erstmal etwas zäh an, da es einiges an Formalien (Versicherung bei nicht zugelassenen Moppeds...) zu klären gab. Wobei der Didier (Chef des Clubs) sich durchaus kooperativ zeigte, und es dadurch schlussendlich doch geklappt hat (auch in Anbetracht der Tatsache, dass von über 200 Nennungen eben 'nur' 175 akzeptiert wurden, was u.a. im Weiterlesen...