Val de Vienne 2002

Val de Vienne 2002

Kurzbericht Val de Vienne Racecamp 30.7.-2.8.2002
Nachdem es noch eine Woche vor Beginn bedingt durch einige Absagen in letzter Minute so ausgesehen hatte, als sollte diese Veranstaltung zumindest aus wirtschaftlicher Sicht ein arger Flop werden, kamen dann doch noch ein paar neue Leute dazu, was dazu führte, dass wir insofern nochmal 'mit einem blauen Auge' davongekommen sind. Der erste Tag begann gleich mal mit Regen, und infolgedessen gab es auch gleich ein paar (meist harmlose) Ausrutscher. Darunter auch gleich unser 'Streckenpostenchef' Mathias, der mit einem Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus musste. Am zweiten Tag wurde das Wetter zusehends besser, es gab zwar Wolken und immer mal wieder einen kurzen Schauer, aber in Anbetracht der rundherum doch eher bescheidenen Grosswetterlage konnten wir durchaus zufrieden sein - es gab für alle genügend Gelegenheit, bei guten Bedingungen viele Runden zu drehen. Infolgedessen hielten sich dann auch die Unfälle stark in Grenzen, leider erwischte es aber doch am 2. Tag Michael auf der 125er Honda recht übel - er brach sich das Schulterblatt und musste auch ins Krankenhaus. Damit fehlt nun im Hoernerfranzracingteam der 'Starfahrer' fürs Mofarennen ! Aber wir lassen uns nicht unterkriegen - Ersatz ist schon in Sicht... Insgesamt kann nun trotz aller Widrigkeiten ein positives Fazit gezogen werden - wir hoffen auf eine Fortsetzung 2003.
Nachtrag 14.01.18: Nach nunmehr 15 Jahren, nun auch endlich die auf einer CD vor sich hin rottenden Bilder: