Speedweek 2002

Kurzbericht Ledenon Speedweek 20.-23.5.2002
Und wieder einmal ist diese Traditionsveranstaltung, mit der 1996 alles begann, vorbei - diesmal ohne irgendwelche Verletzten, ganz wie zu Beginn.
Ein Lob an alle für die disziplinierte Fahrweise ist hier allemal angebracht, das kann so bleiben... Mit Spannung wurde der neue Fahrbahnbelag erwartet, und wie schon im Vorfeld von anderen berichtet, ist der Kurs durch die Umbaumassnahme ca. 2-3 Sekunden schneller geworden, allerdings etwas zu Lasten des vorher phänomenalen Gripniveaus.
Positiv dabei ist jedenfalls der mindestens um die Hälfte reduzierte Reifenverschleiss. Im Vergleich zu den Vorjahren hatten wir diesmal nicht ganz soviel Glück mit dem Wetter, es gab 2 verregnete Vormittage (Mittwoch & Donnerstag), wer Regenreifen dabei hatte (wie das 125er Hoernerfranzracing-Team), konnte diese mal ausgiebig testen, besonders Dammi fühlte sich damit offenbar pudelwohl - 1:46er Zeiten bei nasser Fahrbahn sind nicht von schlechten Eltern...
Der Regen offenbarte auch die Schwachstellen der ansonsten guten neuen Boxenanlage - die Dinger sind schlicht und einfach undicht, was für einige unliebsame Überraschungen am Donnerstagmorgen sorgte - einige sind daraufhin sogar hals-über-kopf abgereist, das war aber ein Fehler, der Nachmittag präsentierte sich zum Ausgleich nochmal hervorragend. Insgesamt kann man also wieder ein durchaus positives Fazit ziehen.
Für 2003 haben wir schon mal den 9.,10. und 11. Juni reserviert, ob wir auch noch den 12. bekommen, hängt davon ab, ob am folgenden Wochenende eine Grossveranstaltung stattfindet oder nicht, Klarheit wird es ca. im November geben.