Corona Camping

So langsam rückt unser Jubiläums-Pfingst-Camping näher, und wie es scheint, damit auch in immer weitere Ferne .
Der Sonnenkönig hat ja gestern das Confinement in FR wieder einmal verlängert, und zwar (vorerst) bis zum 11. Mai.
Damit schwinden die Aussichten auf ein halbwegs normales Pfingst-Zeltlager in Collias zusehends, denn wer glaubt schon daran, dass dann 3 Wochen später wieder alles so funktioniert dass man von einem Erholungsurlaub sprechen kann ?
Ich jedenfalls nicht.
Aber wie auch sonst gilt: die Hoffnung stirbt bekanntlich immer zuletzt .
Einstweilen werde ich mal versuchen, hier relevante Infos zur aktuellen Lage zu veröffentlichen und diese auch regelmässig zu aktualisieren.
Insbesondere natürlich auch Tips zum Umgang mit den Betreibern vom Barralet (auf deren Webseite bisher praktisch nichts Brauchbares zur aktuellen Lage zu finden ist, es steht nur da dass der Camping erst später öffnet) - ich empfehle allen die schon ein Mobil-Home oder ein Emplacement gebucht haben, erstmal hier nachzulesen (der ursprünglich hier verlinkte Artikel ist inzwischen weg - mal wieder ein Beispiel für einen miserablen Blog Stil ).
Wie auch immer, es bleibt uns vorerst nichts anderes übrig, als abzuwarten - notfalls müssen wir das Ganze eben verschieben (und dann wohl gleich auf 2021).
Update 10.05.20:
Wie erwartet, ist heute die Absage vom Campingplatz-Betreiber gekommen - schade, aber wie gesagt: es hätte mich gewundert wenn es anders gekommen wäre.
Hoffen wir auf einen neuen Anlauf im nächsten Jahr - dann eben eleven-years-after .

Kommentar hinzufügen