Mirecourt Testfahrten

Nachdem sich im Winter herausgestellt hat, dass von den 2 Teams fürs 8h Mopedrennen in Liedolsheim nur eines weitergeführt wird, wurde gemeinsam beschlossen, dass das Team 45 dieses sein wird.
Denn vom Team 90 blieb nach dem Ausstieg von Chris und Sebastian nur mehr Rene übrig 🙁 .
Aber so ist das nunmal im Leben – Prioritäten verschieben sich, und man wird auch älter … 😀 .
Der Vorteil der ganzen Sache: es ist nun sozusagen ein Moped zuviel da.
Und damit die Entscheidung: welches nehmen für Liedolsheim 2018 ?

Zu diesem Zweck wurden nun Testfahrten in Mirecourt angesetzt, wovon der erste Teil am 14./15.4. stattfand, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte, da ich mir am Ostersamstag die Kuppe vom linken Daumen abgehackt hatte: weiterlesen

Saisonstart Mirecourt

Diesmal ist uns der Saisonstart früher gelungen als sonst, nämlich am vergangenen Wochenende (25./26.3.). Im Vorfeld gab es einiges Hin-und Her, einmal wegen der Wettervorhersagen, zum Andern wegen der Logistik (6 Fahrer, 5 Mopeds, Gerödel…). Aber schlussendlich hat es dann doch geklappt 😀 .

Das Wetter war zwar an den beiden Tagen genau andersherum wie vorhergesagt: am Samstag arschkalt mit steifem Nordwind,am Sonntag dann ruhig und mild, aber immer trocken und Sonne, also von daher alles im grünen Bereich. Nicht im grünen Bereich war aber der Betrieb vor Ort, besonders am Samstag. Als wir ankamen, war das komplette Fahrerlager incl. der Enklave auf dem Flugplatz nebenan belegt, Holländer, Schweizer, Deutsche, Luxemburger, Franzosen aus Paris (!) usw. – das volle Programm also, und wir fanden mit Mühe und Not noch Platz ganz unten in der Ecke. In Anbetracht der Andrangs gab es dann 4 Gruppen (2 x Kart, 2 x SUMO+Mopeds) und es war sogar etwas besser als befürchtet, es gab halt Turns wo in jeder Ecke welche rumgekugelt sind. Der Betreiber ist aber diesbezüglich schmerzfrei, da wird nur abgebrochen, wenn der Sanka wirklich raus muss 😀 . weiterlesen