4eme Roulage Circuit du Bourbonnais

Und wieder ist unsere diesjährige Bourbonnais-Veranstaltung zu Ende, und die Sonne hat im Vergleich zu 2014 noch einen draufgesetzt: schon am Mittwoch gut 30 Grad, und am Freitag dann sogar 37, eine Affenhitze, aber da muss man eben durch 😀 .
Immerhin nicht drückend und nachts angenehme Abkühlung, sodass man sich im Lauf des Morgens an die Hitze gewöhnen konnte.
Vom Ablauf her selber war es nach leichten ‚Anlaufschwierigkeiten‘ wieder wie gewohnt eine runde Sache, und diesmal auch wieder ohne schwerere Verletzungen, wenn auch Martin und Berthold das zweifelhafte Vergnügen hatten, das Krankenhaus von Moulins von innen kennenzulernen. Und auch ich selber machte Bekanntschaft mit der Botanik, wobei neben dem Equipment (Mopped, Kombi, Helm, Handschuhe) auch der linke Speichenknochen  (Radius-Fraktur) Federn lassen musste.
Alles aber soweit im grünen Bereich, in ein paar Wochen ist das wieder vergessen.
Den wiederum relativ vielen „Neuzugängen“ hat es auch durchweg sehr gut gefallen, den ‚Alteingesessenen‘ sowieso – was will man mehr ?
Und wie gewohnt, natürlich eine stark vertretene (wieder vergrösserte) Zweitakt-Fraktion.
Insgesamt also wieder ein schöner Event und den Vorsatz, es zumindest 2016 nochmal zu versuchen…
Ein paar

gibts natürlich auch, von mir wie gewohnt in minderer Qualität (Handy) … 😀

7 Gedanken zu „4eme Roulage Circuit du Bourbonnais“

  1. hm, mal schauen ob das mit Lichtenberg klappt – auf dem Radar haben wir (die hoernerfranzracing 50er/80er Truppe) das schon.
    ich muss halt erstmal sehen wie das bis dahin aussieht mit dem angeknacksten Knochen…

  2. Ja es war so schön wie es heiß war. Will nächstes Jahr auf jeden Fall wider mit dabeisein. Nur bei dieser Unzahl an Kameras die ständig mitlaufen sollte ich mir angewöhnen die Schnauze zu halten.
    Es war mir ein Fest.
    Bis zum nächsten mal,
    viel Spaß
    Eckart

  3. Hat denn sonst noch jemand Videos oder Fotos gemacht?
    Ich bin schon immer am suchen, hab aber noch nichts gefunden. 🙁
    LG Pitchen

  4. weitere Foddos von Eva sind inzwischen online (siehe Bilderlink), onboard-Videos vom Production Racer (Honda RS #17) hat m.e. noch der Dammi gemacht, der braucht aber immer so lang bis er was einstellt, ich muss ihn mal bissl nerven 🙂

Kommentare sind geschlossen.